Hochschulen

Deutschland ist geprägt durch eine Vielzahl an Hochschulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Hier erfährst du an welchen Hochschulen du was studieren kannst.

In Deutschland gibt es staatliche und staatlich anerkannte Hochschulen. Zu den Universitäten zählen auch Pädagogische Hochschulen, Technische Universitäten, Sporthochschulen, kirchliche Hochschulen und die Universitäten der Bundeswehr. Allerdings haben nur Universitäten und ihnen gleichgestellte Hochschulen das Promotionsrecht.

Orientierungshilfe für Hochschulen und Studiengänge

  • Studienwahl – deutschlandweite Studiengang- und Hochschulsuchmaschine
  • Studieninfo BW – Hochschulen in Baden-Württemberg
  • Kursnet – Aus- und Weiterbildungsdatenbank mit umfassendem Angebot an Studiengängen
  • Hochschulkompass – Studiengänge suchen und finden
  • Hochschulstart – bundesweite Studienplatz-Vergabestelle für Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin und Pharmazie
  • Medienstudienführer – Infoportal und Hochschulsuchmaschine zu Medienstudiengängen

Hochschulranking
Anhand der folgenden Rankings kannst du dir einen Überblick über die Qualität von Lehre und Forschung an den einzelnen Hochschulen verschaffen:

Stand: Juni 2019

Universitäten

Universitäten sind gekennzeichnet durch eine theorieorientierte Ausbildung und Verknüpfung von Forschung und Lehre auf hohem Niveau. Sie bieten ein umfassendes Fächerangebot: von Natur- und Ingenieurwissenschaften, über Sozial- und Geisteswissenschaften bis hin zu Rechts- und Wirtschaftswissenschaften.
Mehr erfahren

Fachhochschulen

Fachhochschulen sind Hochschulen für angewandte Wissenschaft. Sie bieten eine anwendungsorientierte, wissenschaftliche Ausbildung und orientieren sich verstärkt an den Anforderungen in der Praxis. Das Fächerangebot ist im Vergleich zu den Universitäten etwas kleiner.
Mehr erfahren

Pädagogische Hochschulen

An Pädagogischen Hochschulen werden Lehrämter für Grund-, Haupt-, Werkreal-, Real- und Sonderschulen ausgebildet. Diese Art von Hochschulen gibt es nur in Baden-Württemberg. Sie bieten eine qualitätvolle und praxisnahe Lehrerausbildung. Daneben gibt es auch Studiengänge zum Thema Bildung, die nichts mit dem Schuldienst zu tun haben.
Mehr erfahren

Berufsakademien / Duale Hochschulen

Berufsakademien und Duale Hochschulen bieten die Möglichkeit Studium und Berufsausbildung miteinander zu verknüpfen. Während des Studiums in den Bereichen Wirtschaft, Technik oder Sozialwesen wechseln sich Unterrichtsphasen an der Hochschule mit Praxisphasen im Unternehmen ab. In Baden-Württemberg, Berlin, Sachsen und Thüringen sind diese Hochschulen in staatlicher Trägerschaft.
Mehr erfahren

Kunst- und Musikhochschulen

An Kunst- und Musikhochschulen kannst du dich zum/zur Musiker/in, Schauspieler/in, Tänzer/in, Designer/in, Filmproduzent/in oder Künstler/in ausbilden lassen.
Mehr erfahren

Private / Kirchliche Hochschulen

Die privaten und kirchlichen Hochschulen sind eine wichtige Ergänzung zum Ausbildungsangebot der staatlichen Hochschulen. Zur Sicherung der Qualität der Ausbildungsleistungen gibt es die staatliche Anerkennung.
Mehr erfahren